Unsere Schulsozialarbeiterin

Schulsozialarbeit an der Gesamtschule Brühl

„Wer etwas will, findet Wege.

Wer etwas nicht will, findet Gründe.“

(W. Meurer)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mein Name ist Sarah Uhlhaas. Ich habe bereits im Schuljahr 2020/2021 mein Praxissemester im Studiengang Soziale Arbeit bei Frau Antweiler absolviert und bin gespannt darauf, bekannte Gesichter wieder zu sehen und viele neue kennen zu lernen. Vor und während meinem Praxissemester arbeitete ich in der Kinder- und Jugendhilfe und freue mich nun, Frau Antweiler in ihrer Elternzeit vertreten zu können.

 

Schulsozialarbeit ist ein ergänzender und kooperativer Bestandteil von Schule und richtet sich an alle Beteiligten des schulischen Lebens. Als Mitglied des Beratungsteams und im Sinne unseres Beratungskonzepts verstehe ich mich in erster Linie als Ansprechpartnerin für unsere Schüler*innen bei Fragen und Problemlagen, die über das alltägliche Unterrichtsgeschehen hinausgehen. Aber auch Eltern und Lehrkräften stehe ich in diesen Zusammenhängen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Zu erreichen bin ich:

  • während meiner Sprechzeiten (täglich, außer Mittwoch in den großen Pausen, nach Schulschluss sowie nach Vereinbarung) persönlich in meinem Büro (R. 2.15a)
  • telefonisch über das Sekretariat (02232-18120)
  • per E-Mail: sarah.uhlhaas@gesamtschule-bruehl.de

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Schulsozialarbeit an unserer Schule ist das Sozialtraining im 5. Jahrgang. Im ersten Halbjahr unterstütze ich die Tutor*innen bei der Durchführung von Einheiten zum Sozialen Lernen, im zweiten Halbjahr führe ich unser Tischgruppentraining durch.

 

Darüber hinaus arbeite ich auf Anfrage auch mit Klassen oder Kleingruppen aus höheren Jahrgangsstufen an deren Klassengemeinschaft oder zu anderen aktuellen Themen (Soziale Netzwerke, Mobbing etc.) und organisiere regelmäßig (Präventions-)Projekte mit außerschulischen Partnern. In der Projektwoche veranstalte ich mit den 5. Klassen unser seit vielen Jahren etabliertes Gesundes Frühstück. Dies wird mit Unterstützung von Frau Kumpmann, den Tutor*innen und den (Groß)Eltern immer zu einem besonders schönen Moment in der Projektwoche. 

 

Wünsche und Anregungen zu meiner Arbeit sind jederzeit willkommen.

 

Ich freue mich auch weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

 

Viele Grüße
Sarah Uhlhaas